Be ready fast

TYPO3 Installation

TYPO3 6.2 bietet einen völlig überarbeiteten Installationsprozess an und ist in wenigen Schritten einsatzbereit. Einige Überlegungen sollte man im Vorfeld der Installation jedoch anstellen. Die wichtigsten Punkte der TYPO3 Installation werden hier beschrieben.

Jetzt Kontakt aufnehmen

TYPO3 setzt auf eine moderne technische Basis.

Voraussetzungen

Zunächst wird ein Webserver benötigt, auf den TYPO3 installiert werden kann. Idealerweise gibt es Root-Zugriff per SSH auf den Webserver. Dadurch wird die Installation nochmals vereinfacht. TYPO3 lässt sich auch auf reinem Webspace installieren. Dadurch wird aber die Verwaltung der TYPO3 Instanz umständlicher.

TYPO3 benötigt das PHP Framework. Ab der TYPO3 Version 4.6 wird PHP in Version 5.3 benötigt. Wir empfehlen immer die aktuellste stabile Version zu verwenden. Damit werden Sicherheitslücken geschlossen und die neuesten Features unterstützt.

TYPO3 speichert seine Daten in einer Datenbank ab. Die beste Anbindung gibt es für MySQL. Die aktuellen TYPO3 Versionen erfordern MySQL in Version 5.

Um Bildmanipulation zu unterstützen, wird außerdem das Programm ImageMagick oder GraphicsMagicks auf dem Webserver benötigt.

Mit diesen wenigen Voraussetzungen kann TYPO3 erfolgreich installiert werden. Die detaillierten Installationsanforderungen lesen Sie auf TYPO3.org.

Neue Paket-Verwaltung in TYPO3 6.2

Die TYPO3 Pakete

Ab TYPO3 Version 6.2 gibt es nur noch ein TYPO3 Paket. Bei den vorherigen Versionen gab es weitere Pakete:

Aus diesen beiden Paketen bestand bis TYPO 6.2 die Basisinstallation. Außerdem gibt es die Pakete:

Wir empfehlen TYPO3 6.2. Soll eine ältere Version installiert werden, dann ist das Blank Package die einfachste Wahl. Welche Version und Pakete es dazu gibt, lesen Sie auf der Download-Seite von typo3.org.

TYPO3 bietet einen 1-2-3 Installer, der TYPO3 in wenigen Schritten betriebsbereit macht.

Die TYPO3 Installation

Zum Installieren von TYPO3 muss das ausgewählte Paket auf dem Webserver entpackt und eine Datenbank eingerichtet werden. Danach wird der TYPO3 1-2-3 Installer über den Browser aufgerufen. Je nach TYPO3 Version und Paket sind die folgenden Informationen anzugeben:

  1. Zuerst müssen die Verbindungsdaten zum Datenbankserver eingegeben werden. Diese Eingabe ist bei allen Versionen und Paketen erforderlich.
  2. Sofern die Verbindung zum Datenbankserver erfolgreich ist, muss nun die Datenbank ausgewählt werden. Dazu gibt es die Möglichkeiten, eine neue Datenbank zu erstellen oder eine zuvor erstellte Datenbank zu verwenden. Auch diese Eingabe ist zwingend erforderlich.
  3. In manchen Versionen kann nach erfolgreicher Einrichtung der Datenbank das zu installierende Paket ausgewählt werden.
  4. Je nach Version und Paket wird ein neues Password für das TYPO3 Backend eingegeben.
  5. Abschließend werden eine Zusammenfassung und der Installationserfolg ausgegeben. Wenn die TYPO3 Installation erfolgreich war, ist die TYPO3 Instanz betriebsbereit und lässt sich im Frontend aufrufen. Rufen Sie dazu einfach Ihre Domain ohne /typo3 auf. Um in das Backend zu gelangen, rufen Sie Ihre Domain mit /typo3 auf.

Das Installationskennwort ist bei einer frisch aufgesetzten TYPO3 Instanz immer „joh316“. Wenn der 1-2-3 Installer durchgelaufen ist, sollte das Installationskennwort sofort geändert werden. Denn über das TYPO3 install tool lässt jede Einstellung ändern, wodurch großer Schaden entstehen kann.

be in touchJetzt Kontakt aufnehmen