Klassisches Webdesign

Der klassische Ansatz, bei dem auf eine bestimmte Auflösung oder sogar auf einen bestimmten Browser, hin entwickelt wird, stößt in einer Welt der mobilen Endgeräte schnell an seine Grenzen. Ein starres Gestaltungslayout erfüllt heutzutage nicht mehr die Anforderungen an eine moderne Webseite. So werden bei einer veränderten Größe des Browserfensters z.b. horizontale und vertikale Scroll-Balken angezeigt. Die Webseiteninhalte stehen über und alle Geräte zeigen den gleichen Inhalt an, unabhängig von den technischen Fähigkeiten es Endgerätes.

Responsive Webdesign

Beim responsive Webdesign passt sich die Darstellung der Webseiteninhalte flexibel und dynamisch an die jeweilige Displaygröße des Endgerätes an. Erreichbar ist dies durch den Einsatz eines flexiblen Layout-Rasters, optimierter Bilder sowie Elementen, die ihre Position in Abhängigkeit von der Bildschirmauflösung verändern oder gar ausgeblendet werden, wenn sie für die erkannte Displaygröße irrelevante Infomationen enthalten.

Vorteile von Responsive Design

Mit einem responsive Webdesign lassen sich im Vergleich zu starren Layouts zahlreiche Vorteile erzielen:

  • Unternehmen können ein konsistentes Markenerlebnis über alle Geräte hinweg sicherstellen.
  • Nutzern wird eine optimierte Interaktion ermöglicht, die auf ihr spezifisches mobiles Endgerät abgestimmt ist.
  • Unternehmen erhöhen ihre Reichweite bei lukrativen Zielgruppen im Mobilbereich mit kontextrelevanten Inhalten.
  • Durch die Etablierung einer einzigen Codebasis werden Kosten für Entwicklung, Wartung und Tests der eigenen Webseite reduziert.

Responsive Design für jede Webseite

Wir entwickeln responsive Designs, die für jedes beliebige Contentmanagement System (CMS) einsetzbar sind. Bewährte technische Frameworks sorgen dabei für zuverlässige Lösungen.

Befreien Sie Ihre Webseite von ihrem starren Layout. Wir beraten Sie gern!

be responsiveJetzt Projekt anfragen